Heute hatten  wir uns schon etwas früher als sonst mit Hanne und Lilly getroffen.

Bei sonnigem Wetter hatten wir ein besonderes Ziel:

Nach dem Spaziergang  wollten wir uns einen Festzug in Vormwald ansehen.

Was die Hunde wohl davon hielten?

Ein Parkplatz im Schatten war schnell gefunden....der Spaziergang war schön.....und die Hunde total entspannt.

Punkt 10 Uhr fielen die Startschüsse für den Festzug.....und das hatte Ida und Lilly garnicht gut gefallen....

nur weg hier.

Ida kam ins Auto ( natürlich alle Fenster auf Durchzug  bei diesem Wetter) und wir stellten uns in ihre Sichtnähe zu den anderen Zuschauern.

Alles soweit im grünen Bereich bei Elli und Lilly . Wir konnten  uns den schönen und stimmungsvollen Zug ansehen..

Sogar  Elli -Freund Luis und seine Turngruppe waren dabei...

Als Ausklang des Spazierganges gab es für die Hunde noch "Toben "und für uns eine kleine "Zwischenmahlzeit "bei Hanne auf der Terrasse..

Die Zeit verging mal wieder wie im Flug die Hunde haben diese kleine "Aufregung" gut verkraftet und vielleicht auch etwas "gelernt."

Unsere Nachbarskatze konnte sich von Ida und Elli unbemerkt auf unserem Gartenhäuschen hocken...

.....sie waren erstmal "platt"für heute.

 

Heute vor 7 Jahren erblickten Bo und Elli das Licht der Welt.

Kaum zu glauben, dass unsere "Kleinen" nun auch schon sooooo alt sind.

 

Wir haben schon sooo viel zusammen erlebt ,Spaß gehabt und keine Minute mit ihnen bereut.

 

 

Elli und Bo machen unser Rudel komplett .

Wir sind froh, sie zu haben und hoffen auf noch viele gemeinsame Jahre!

Happy Birthday ihr Süßen!!!!!

 

Heute hat Hanne uns im Garten mit leckeren Brötchen versorgt.

Sogar Kuchen gab es es.....mmmmh....sehr schön!!!

Leider ging es Ida bei dem schwül warmen Wetter nicht so gut......sie hat zweimal Galle gebrochen und der Kurzbesuch von Bearded Sammy hat sie überhaupt nicht interessiert.

Nicht nur Hanne und ich waren besorgt....nein sogar Elli lief hinter ihr her und bot ihren heissgeliebten Ball an.

Ida war mit sich selbst beschäftigt.

Wir gingen anschließend noch ein Stück spazieren....laaaaangsam und bedächtigt.....aber an der Wasserstelle wollte Ida doch unbedingt trinken.

Ihr geht es jetzt besser.....sie hat wieder gefressen und Alles  ist dringeblieben......zum Glück!!!