Mit unseren ersten Hunden haben wir keine Hundeschule besucht...dies war in den 6o zger Jahren eigentlich überhaupt noch nicht üblich..

Anders bei Paula und Ida. Wir wollten "alles"richtig machen, hatten auch nicht wirklich viel Ahnung von Hundeerziehung und gingen viele Jahre in einen Hundeverein. Die Hunde und wir haben viel gelernt, haben sogar Prüfungen gemacht und auch bestanden.......

Bei Bo und Elli waren wir schon nicht mehr soooo konsequent für die Hundeplatzarbeit /Unterordnug und Drill.

Viele Bücher von verschiedenen Hundetrainern haben wir zwischenzeitlich gelesen und uns viel mit dem Thema Hundeerziehung beschäftigt.

 Anke Kolb und Renate Zimmermann vom ASB Siegen sind kompetente Ansprechpartner für uns und unsere Fragen um unsere Hunde und wir freuen uns, wenn wir mit ihnen zusammen bei verschiedenen Gelegenheiten  mit Ida, Elli und Bo arbeiten können.

Michael Grewe hat sich  seine eigenen  Gedanken zu der heutigen Hundeerziehung gemacht.

Unsere Hunde tragen alle Geschirre anstatt Halsbänder. Bei unseren vorigen Vierbeinern war dies überhaupt kein Thema....es gab ein Halsband. Warum auch nicht?

 Hiermal ein interessanter Link

Erst hatten wir Geschirre von der "Stange"....jetzt, wo alle ausgewachsen sind, tragen sie Massgeschirre....Paula schon seid 7 Jahren und wir sind sehr zufrieden.

...aber dies hier  ist auch nicht schlechtZwinkernd

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok