So, nun hat mich mein kleiner Bruder Bo schon 24 mal zur Tante gemacht.......das ist mir ziemlich egal,denn ich kenn ja die  meisten Nichten und Neffen nicht........ und die ich kenne, nämlich Mary Lou und Montana ,hab ich getroffen, als sie schon Junghunde waren....die beiden sind echt ok ,mit denen kann man so richtig spielen.....

aber ab heute ist das anders!!!

Das ist Bo`s Tochter Lilly und ich "befürchte", ich werde sie jetzt öfters sehen und an dieser Stelle auch von ihr erzählen müssen.Nun ja....übel ist die Kleine nicht....wenn sie nur kein Welpe wäre. Meine family erzählt sooo viel von Lilly , dass sie so süß ist usw. Ich bin nicht eifersüchtig, Ida auch nicht....aber Luis reicht....noch so ein Baby brauchen wir nicht!!!!!!

Heute haben wir uns mit Lilly auf unserer Hundewiese getroffen.......ich befürchte, ich habe bald Konkurenz, was die Schnelligkeit , Charme und Ausdauer betrifft....Lilly hat wirklich "was" von mir!!!

Ida blieb ganz ruhig, die Kleene schnupperte mal an ihr, lief auch mal kurz hinter ihr her....das war`s.

Aber mich.....manno, die kann ja vielleicht hartnäckig sein!!!

Anne sagt, ich wäre auch so gewesen ( und soll es manchmal bei Paula auch immer noch sein)...Tja, wenn es irgendwo was zum Spielen gibt, dann denke ich wirklich, der Ball ist mir, das Seil auch und mit dem Quietschie will ich auch mal spielen.....und genau so ist Bo`s Tochter: Sie wollte immer gerade das Teil haben, was ich haben wollte.

Ich ab ihr zwar mal kurz bescheid gesagt, was ein Welpe darf und was nicht ( z.B. an meinem Schwanz ziehen geht garnicht)...aber dabei war ich nie gemein oder gar böse mit ihr.

Die Menschen waren begeistert, wie wir drei , Urgroßtante, Tante und Nichte, doch so mit einander umgingen.

Lilly hatte keine Angst vor Ida und mir...und wenn ich ehrlich bin, so schlimm ist die Kleine garnicht. Sie ist witzig, schnell, verspielt...hört gut auf ihre Menschen und auch zu Anne war sie freundlich und lieb.( dass brauch ich ihr aber nicht zu verstehen geben, sondern wird sie noch ein "Prinzesschen" und wohlmöglich noch zickig)

Deshalb hatten wir auch Nix dagegen, dass sie bei unserem Schlachtruf:"Kamelle" mit nach Leckerchen gesucht hat....und auf der Heimfahrt haben Ida und ich sie auch bei uns im Kofferraum mitfahren lassen.

Das nächste Mal soll Anne  bloss den Tunnel mitnehmen...mal sehen ob Lilly da auch durch läuft, oder ob sie davor Schiss hat!!!

So Brüderchen Bo...

und dann bist du gefälligst auch dabei und erziehst mal dein Töchterchen mit....nicht immer nur ich  ( da musst du dich aber anstrengen und auch mal mitspielen haha)

Hallo Leute.....heute ist für Bo und mich ein besonderer Verwöhntag,denn wir feiern unseren 5 Geburtstag!!!!

 

Wir gratulieren unseren Wurfgeschwistern, wünschen ihnen alles Gute und schicken liebe Schlabberbussis in die Erftauen . Dort wurden wir geboren ( ich Unschuldigals erste und Bo war der zweite Welpe)und bekamen Eisenlohrs  einen guten Start in ein glückliches Hundeleben.

Tja und Bo und ich sind froh, dass wir bei unseren Leutchen ein sooo tolles Zuhause gefunden haben.

Paula und Ida sind lieb zu uns.......auch wenn ich sie schonmal genervt habe und manchmal auch noch nerve......aber wir 4 verstehen uns wirklich gut.

An manchen Tagen ist es ganz ruhig hier bei uns und ich bin mit meiner Ida alleine....aber wenn die Kids und die anderen Hunde kommen, dann ist Leben in der Bude!!!

Ich fühle mich in meiner family so richtig wohl....denn die Menschen lieben Bo und mich ganz , ganz dolle. Darum ist es mir eigentlich auch nicht so wichtig , dass ich heute verwöhnt werde, nur weil ich Geburtstag habe.....verwöhnt werden Bo, Ida und Paula nämlich sooo oft.

Trotzdem bin ich gespannt, was uns der Tag heute so bringt. ...

Wuff ,eure Elli Pirelli

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok