Wir freuen uns mit der Züchterfamilie und unseren Elofreunden !!!

 Heute, am 5.6.2012 hat Elli und Bo`s Wurfschwester Buffy von den Erftauen 4 gesunden und wunderschönen Welpen das Leben geschenkt.

Die drei Jungs und das Mädel heissen Darwin, Dooley, Dobby und  Daisy.

Oma Enie (Mutter von Buffy, Bo und Elli) ist ganz verrückt nach den Welpis...

einfach zu schööön, dass dort nun drei Elo-Generationen zusammen leben ,spielen und bei der Aufzucht helfen können.

 

Wir wünschen den lieben Eisenlohrs alles Gute, eine erfolgreiche Aufzucht, viiiiel Spaß und liebe neue Dosenöffner für die 4  knuffigen Zwerge.

Heute,am3.3.2012 fand das diesjährige Erftauentreffen in Inden bei Aachen statt.

Da Elli läufig ist,sind wir nur mit Bo gefahren...... Ida hat bei so vielen fremden Hunden zuuu viel Stress und Elli hätte unter den Rüden für"Stimmung" gesorgt...aber ich hab sie dolle vermisst......ein Elo Treffen ohne meine" Mädels"...irgendwie schon komisch.

Es ist immer wiederschön,alte Bekannte zu treffen und neue Elobesitzer  kennenzulernen.

Ist Tino nicht ein wunderschöner Rüde?

Auch die Vielfalt der äußeren Erscheinung bei unseren Vierbeinern begeistert uns immer wieder.

Alle Elos haben  sich prima vertragen.......auch wenn so manche Rüden(u.a.auch unser Bo) von den Hündinnen mehr als begeistert waren und sie auch schonmal bedrängten....es blieb immer friedlich!!!!

Es freute uns Paula,die Wurfschwester aus dem B-Wurf mit einigen ihrer Welpen zu sehen.Die "Elos von der Schatzinsel"sind Theraphiebegleithunde ( teils noch in Ausbildung) und einfach nur  tolle Elos( besonders der 10 Monate alte Max mit seiner imposanten Körpergröße von um 60 cm  ist ein " echter Schatz")

Ein herzliches Dankeschön an Alexandra und Familie für die Einladung.

....beim nächstenTreffen kann  Elli hoffentlich wieder dabei sein.

Hier  gibt es Bilder vom Erftauen Treffen 2012

"Freunde sind wie Sterne: Man sieht sie nicht immer.... aber sie sind immer da!!"

 

Durch Hanne lernten wir die Züchterin Alexandra Eisenlohr kennen, auch hier stimmt "die Chemie" ....ihre Elos Enie und Alissa ( und natürlich jetzt auch Buffy und WillowKüssend)gefallen uns sehr gut und von ihrem Wesen sind wir begeistert .

 

 Die Hunde werden in der Familie mit ganz viel Liebe aufgezogen und sehr gut sozialisiert .

 

 Zum Glück   vertraute  uns Alexandra im Sommer 2010 aus dem B Wurf ihrer Hündin Enie mit Benji vom Mühlenbusch unsere Youngster Elli und Bo an.

 

Wir sind froh und dankbar für diese beiden Kleinelos, die uns mit ihrem Wesen jeden Tag aufs Neue begeistern.

"Freundschaft ist eine langsam wachsende Blume. "

Verfasser unbekannt

Nun haben wir auch in der Züchterfamilie und dem Erftauenrudel Freunde und eine neue Elofamilie gefunden.

Regelmässig sehen wir uns auf diversen Treffen und es gibt immer Viel zu erzählen....natürlich hauptsächlich über unsere

"Blocksbergs" Bibi und Boris.