Ida ist nun schon 8 Jahre alt.

 

Sie ist unser "Seelenhund" und "Prinzesschen"..."Rudelchefin" und "Wachhund".....wir lieben sie so wie sie ist.

Leider geht es es ihr seid geraumer Zeit nicht immer gut....aber wir tun Alles, um dass sie sich wohlfühlt...und wenn sie dann mal wieder mit den "Kleinen" tobt",geht uns das Herz auf.

Mit Ida fing unsere Elobegeisterung an. Durch sie hab ich liebe und nette Freundinnen kennengelernt

Die Besuchshundearbeit hat uns gaaanz nahe zusammengebracht und ohne Ida wäre eine große Lücke in  unserer Famile.

"Bleib gesund kleine Maus"...dass wünschen wir dir von ganzem Herzen!!

"Ein Hund ist der einzige Freund, den man sich kaufen kann. In Wirklichkeit ist dieser Freund aber unbezahlbar"

 "In den Augen meines Hundes liegt mein ganzes Glück! All mein Inneres, Krankes und Wundes heilt in seinem Blick!"

Ida wurde am 23.5.2004 als "Wila von der kleinen Oase"

in der Zuchtstätte von Familie Szobries in Dedelstorf / Niedersachsen geboren.
Danke Tanja...dass du uns Bilder aus der Welpenzeit Ida`s geschickt hast.

 

Papa Quantino von der kleinen Oase und 

Ida`s Mutter Annie von der Hohensyburg ( glatthaar)und einem Rauhhaarelo.)


Das ist eine Ahnentafel



Hier mal ein Video über die Elos....Papa Quantino hat dort auch eine Rolle

Am 3.9.2004 holten wir unsere Elohündin Ida zu uns. 

 Ida war zwar kein gaaanz junger Welpe, sie war auch schonmal in eine andere Familie vermittelt, dann aber wegen Allergie wieder zum Züchter zurückgegeben worden.....trotzdem hat sie sich ohne Probleme und seeehr schnell in unser Rudel eingefügt!!! 

 ( mit dem Charme einer kleinen Prinzessin) Sie hatte Schlappöhrchen als wir sie abholten. Doch es dauerte nicht lange, da waren da zwei groooße Trompeten.

Ida`s Ohren sind zwar immer noch groß....aber für uns ist sie, so wie sie ist, einfach nur wunderschön! ein Bild Ida ist eine glatthaarige Kleinelohündin , wiegt ca.15kg und ist 42cm "groß" ein Bild....und 2007 hat sie beim GHSV SIEGEN die Begleithundeprüfung bestanden!!

 

Hier an dieser Stelle mal ein nachdenklicher Text .Ich hab ihn schon vor vielen Jahren das erste mal gelesen....und er gefällt mir immer wieder:

 Ein Hund (ganz egal welcher Rasse )ist eben was gaaaanz besonderes!!!!

"Nachdem Gott die Erde und den Himmel, die Blumen und Bäume erschaffen hatte, erschuf er noch alle Tiere, alle Vögel und die Bienen. Und als seine Arbeit getan war, war nicht eins genau wie das andere. Dann sagte Gott: Ich werde nun über meine Erde wandeln und jedem Ding einen Namen geben. Und so überquerte er das Land und das Meer und überall wohin er ging folgte ihm bis zur Erschöpfung ein kleines Tier. Als alles auf der Erde, im Himmel und im Meer benannt war sagte das kleine Tier: Lieber Gott, jetzt ist kein einziger Name für mich übrig geblieben. Gott lächelte und sagte sanft: Ich habe dich bis zum Schluss aufgehoben. Ich drehe meinen eigenen Namen (GOD) von hinten nach vorne und nenne dich DOG, mein Freund."

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok