Beißunfälle mit Kindern passieren oft mit dem eigenen Familienhund.

Der richtige Umgang mit dem Hund muss gelernt werden, denn es kann schnell zu Missverständnissen zwischen Kind und Hund kommen. Da will das Kind mit dem Hund spielen, wenn der gerade seinen Kauknochen benagt, und schon ist es geschehen. Der Hund verteidigt sein Futter und zwar nach Hundeart.

Um Bissverletzungen vorzubeugen, gibt es jetzt ein Lernprogram für Kinder und Eltern. "Der blaue Hund" ist eine interaktive Computergeschichte, mit der das Kind den richtigen Umgang mit dem Hund lernt.

In kurzen Zeichentrickszenen müssen die Gefahren erkannt und das richtige Verhalten geübt werden. Ein Begleitheft für Eltern bietet ausführliche Anleitung zum gemeinsamen Lernen und viel wissenschaftliche Hintergrundinformationen.

Lara und auch die kleine Leni sind ganz begeistert von dieser Computergeschichte und wir hoffen, auf spielerische Weise eventuellen Missverständnissen zwischen den Mädels und unseren Hunden vorzubeugen.