Am letzten Sonntag,den 21.6.2015 fand auf dem herrlichen Hundegelände der Hundefreunde Rosellerheide Hanne`s diesjährige Familientreffen statt.

Gleichzeitig feierten wir den 10. Jahrestag ihrer Zuchtstätte      

Drei Canilozüchter waren extra angereist und viele Familien kamen von weither um Hanne`s Gäste an diesem besonderen Tag zu sein.Ungefähr 100 große und kleine Zwei-sowie 45 Vierbeiner verlebten schöne und vorallem harmonische Stunden...eben ein "Familientreffen".

Aus diesem Anlass hatte Hanne auch Verena Farnschläder eingeladen. Sie kam mit vielen wunderschönen Utensilien für Hund und Halter im Gepäck. Der Renner war ein eigens angefertiger Futterbeutel.

 

Beate Jambrowski war den ganzen Tag auf dem Gelände für Fotos zuständig......Ergebnis: Sehr schöne Aufnahmen von tollen Hunden mit ihren Familien....Modells gab es mehr als genug!!!

Unser Fotoapperat blieb in den Taschen...Beate hat für uns schöne Momente festgehalten!!! Danke !!!!

Mit Anke Kolb, unserer Hundetrainerin konnten die Kids kleine Tricks mit ihren Hunden lernen und sie erfuhren so ganz nebenbei noch , wie man den eigenen Hund "lesen" kann und mit ihm richtig umgeht.

Ein kleiner Regenschauer konnte der Laune von Hunden und Menschen nichts antun...

Uns hat es besonders gefreut, Bo`s Nachkommen Mary Lou und Montana wiederzusehen.

Ja, dass sind wirklich Wurfgeschwister!!!

Die Vaterschaft von Mary Lou kann und will Bo`s family nicht abstreiten....Die süße Lou gleicht ihrem Papa nicht nur äußerlich sehr.

An dem  Hunderennen hat Lara mit Elli teilgenommen. "Stolz wie Oscar"war sie, als" Tante Elli "gegen "Nichte Montana" an den Start ging....

und als erste ins Ziel kam!!

Es war ein rundrum schöner Tag...besonders für Hanne, denn die Mühlenbuschfamilie hatte so einige kleine und große Überraschungen parat.

 

Wir freuen uns schon sehr auf unser Heimspiel im nächsten Jahr:

dann findet nämlich ein großes Canilofreunde Treffen auf dem  herrlichen Hundegelände in Burbach statt.

Hoffentlich ist Ida dann noch so fit, wie auf dem Jubiläumstreffen im Mühlenbusch.

 

Wir können uns noch gut an Bo`s Welpenzeit erinnern.

Noch ist es für uns nicht  lange her, als er "klein "war......und heute durften wir nach dem C Wurf im Aufspringbach nun zum zweiten Mal Bo`s Welpen besuchen.....nämlich den M wurf im Mühlenbusch.

 Unser Mädels hatten schulfrei und es war für uns die Gelegenheit erstmals 3 Wochen alte Welpen zu besuchen.

Lara und Leni, mittlerweilen noch "vernünftiger" und" vorsichtiger "als 2013 wussten genau, was man mit den Knuffis machen darf...und was noch nicht....dass man saubere Klamotten anziehen muss, aus hygienischen Gründen auch die Schuhe ausziehen... und die Hände waschen sollte bevor man sich den Kleinen nähern kann...und sie die Mutterhündin FeeBee beobachten mussten, ob diese auch zu Welpen /Kinder begegnung bereit war.

Lara, Leni......ihr habt das KLASSE gemacht. Wir sind stolz auf euch!!!!

Grischa begrüßte uns freundlich und die Kids hatten ihn sofort in ihr Herz geschlossen.

Karlchen war sofort zu Späßen bereit.

O Ton Leni:"Karlchen ist noch lustiger wie Elli!"(und das will schon was heissen)

 

Aisha, die "Bällebad Prinzessin."..sie genoss es sichtlich...das Bad und das Spiel mit unseren Mädels

.....und Karlchen.......der Schelm......brachte uns wirklich bei seinen Ballspielen zum Lachen!!!

Natürlich waren Montana, Mary Lou und Michel für uns die Stars!!!!

Noch nie hatten Lara ,Leni und Julia sooo junge Hundekinder gesehen.....

wir hätten sie stundenlang nur beobachten können.

Vorsichtig setzten sich unsere Kiddi`s zu Fee Bee und ihren Welpen ins Welpengehege.

Nur zum Beobachten aus der Ferne.....bis dass Feebee die Mädels abschnüffelte, sie von ihnen gestreichelt wurde und dann vertrauensvoll ihre Welpen kurzzeitig alleine zurück liess.

Siehe da, es dauerte nur kurz und auf noch etwas wackeligen Beinen aber zielsicher und neugierig  näherten die M-chen sich den ihnen fremden Kindern.

Es dauerte ebenfalls nicht lange....und "Oma Julia"nahm Kontakt auf...

Kronprinz Michel genoss die Streicheleinheiten

genau sowie Mary Lou

und die große Schwester Montana...(und alle beteiligten Zweibeiner)

Das Mitbringels dagegen, fand auch Mama Fee Bee völlig ok und probierte die Zosselgiraffe  auf ihre Spielfunktion aus .

Ich glaub, sie hatte Spaß mit dem Spielzeug, dass wohl bald auch ihren Welpen  Freude bereiten wird.

Wir konnten uns nur sehr schwer von den Mühlenbuschlern trennen......aber sicherlich wird unser nächster Besuch nicht lange auf sich warten lassen......und dann auch mit Papa Bo!!!!!

(.....und hoffentlich ist dann die Baustelle auf der Kölner Zoobrücke aufgehoben...denn heute dauerte die Heimfahrt über 3 Stunden....die Hinfahrt dagegen mal gerade 80 Minuten)

Hanne`s Zandy feiert heute ihren 12. Geburtstag.

Ohne sie hätten wir die Mühlenbusch Verwandtschaft nie kennengelernt.

Liebe Zandy

Wir sind froh, dass es dich gibt und wir dich und deine Hanne kennengelernt haben.

Euch beiden wünschen wir noch eine lange und glückliche gemeinsame Zeit.

Du bist die "Tante" von  Ida...

die Uroma von Elli

und hast viele wunderbare Nachkommen....nämlich alle "Mühlenbuschler!!!

Bleib gesund und munter,kleine Zandy, dass wünschen wir dir von Herzen.