Im August 2006 starteten Ida und ich erneut zu einer Alleintour:

Tanja hatte eine gute Freundin mit Cockerspaniel Charly, Ida`s Halbschwester Leni mt ihrer Besitzerin und uns eingeladen.

Freitagsnachmittags fuhren wir los und als wir die Kasseler Berge hinter uns gelassen hatten, wurde ich ruhiger und einigermaßen entspannt, kamen wir am frühen Abend in Niedersachsen an.

Die vier Hunde mit ihren Frauchen haben das schöne Wochende so richtig genossen. Die Sonne schien, wir konnten ausgiebige Spaziergänge ( auch mal angenehm für uns im "Flachland")machen und gemütlich im Garten sitzen und Geschichten , überwiegend von von unseren Hunden, erzählen.

Sonntags sind die anderen noch zu einem Agilityturnier gefahren. Ida und ich haben schon frühzeitig die doch "aufregende " Heimfahrt angetreten . Nach ca. 4 Stunden sind wir heil angekommen.
Wieder einmal gingen schöne Stunden viiiel zu schnell vorbei

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok